Von einfachen Hausnotrufsystemen, Türklingelverstärkern und Rauchmeldern mit zusätzlichem optischen Signal, über sprachgesteuerte Beleuchtung, Smartwatches für Senior:innen oder Sturzsensoren bis hin zum vernetzten Smart Home gibt es heutzutage eine Vielzahl an technischen Hilfsmitteln, die bei nachlassenden körperlichen und geistigen Fähigkeiten ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden erleichtern.

Beispielsweise bringt die Steuerung von elektrischen Fensteröffnern, Heizungen und Elektrogeräten über Sensoren, Smartphone oder Tablet oder auch über Sprache insbesondere für Menschen mit Bewegungseinschränkungen große Vorteile mit sich.

Spezielle Produkte für Menschen mit Demenz und deren Angehörige bieten mehr Sicherheit und Orientierung.

Informieren Sie sich gerne bei uns zu technischen Unterstützungsmöglichkeiten. In unserer Ausstellung und bei unseren Vorträgen bekommen Sie einen Überblick über aktuell verfügbare Produkte und Sicherungssysteme, praktische Tipps für den Alltag und Informationen zu Vor- und Nachteilen des Einsatzes von Technik für den Hausgebrauch. Viele Geräte können bei uns auch ausprobiert werden.