Vorträge

In unseren Vorträgen setzen wir Themenschwerpunkte und kooperieren mit den unterschiedlichsten Anbietern an verschiedenen Orten.

Ein Auszug aus unserem Vortragsprogramm:

Für Ihre Zielgruppe bieten wir maßgeschneiderte Vorträge, vom “Kaffeeklatsch” bis zur Bauherreninformation.

Schulungen

Wir organisieren für Sie mehrstündige Inhouse-Seminare mit den Inhalten “Barrierefreies Planen – Bauen – Ausführen” und “Pflege zuhause ermöglichen” sowie ganz nach Ihren Schwerpunkten für:

Messepräsenz

Regelmäßig informieren wir Verbraucher auf Messen zum barrierefreien Bauen und zum altengerechten Wohnen.

Wir sind mit Informationsständen auf folgenden Messen zu finden:

An regelmäßigen Fachtagen und in den Stadtteilen sind wir mit Rat und Tat vertreten:

Führungen durch die Ausstellung

Die Objekte und Produkte unserer Ausstellung erschließen sich durch Erklärungen bei einem geführten Rundgang, durch Ausprobieren und Testen. Die Stolpersteine in Wohnungen und Aspekte für eine barrierefreie Lebensführung werden verdeutlicht und Lösungsmöglichkeiten gezeigt. Muster und Schnittmodelle von Produkten lassen Einbaukriterien deutlich werden.

Fahren Sie ein Stück mit einem Treppenlift oder probieren Sie, wieviel Platz ein Rollstuhl zum Wenden tatsächlich benötigt. Die Selbsterfahrung vermittelt Verständnis für die Bedarfe der Nutzer*innen und die technischen Notwendigkeiten.

Hospitieren

Im Rahmen der Ausbildung zum/zur Wohnberater*in des Niedersachsenbüros Neues Wohnen im Alter bieten wir den praktischen Teil an.

Fachliteratur

Flyer und Prospekte von den Lösungsvorschlägen in unserer Ausstellung liegen zum Mitnehmen bereit. Checklisten und Broschüren lassen Sie zu Hause das Gezeigte vertiefen.

In unserer Fachbibliothek ist ein breiter Bestand an Literatur zum barrierefreien Bauen und Altenwohnen, mit Planungshilfen, zum Quartier und Wohnen in Gemeinschaft, zu Pflege und Demenz vorhanden und kann vor Ort eingesehen werden.

Auszug aus unserer Mitarbeit an Veröffentlichungen: